Aktuelles

Sie erreichen unsere Medical Information:

per Telefon: 07624/14-2015 oder
per E-Mail: grenzach.medical_information@roche.com

News@Roche

Bitte loggen Sie sich ein, um über die neuesten Nachrichten informiert zu sein.

Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu spezifischen Produktinformationen, aktuellen Zulassungsstudien, Referenten-Slide Kits und vielem mehr.

Hier einloggen

News@Roche

21.11.2022
Kongress-News: ECTRIMS und DGN 2022

Informieren Sie sich hier über die beim diesjährigen ECTRIMS- und DGN-Kongress vorgestellten aktuellen Studiendaten rund um die RMS, PPMS und Ocrevus®

mehr

18.10.2022
Verbesserte Früherkennung
OneLiver: Neue Chancen beim HCC

Die neue S3-Leitline empfiehlt die Kombination aus Krebsimmuntherapie und Angiogenesehemmung als Standard beim HCC. Doch: Die Verbesserung der Therapie allein reicht nicht aus...

mehr

17.10.2022
Vision Zero - eine Utopie beim Lungenkarzinom?

Die Initiative „Vision Zero“ hat das Ziel, die Zahl der krebsbedingten Todesfälle gegen Null zu bringen. Mit welchen Schritten es gelingen kann und warum alle Stakeholder dafür an einen Tisch sitzen sollten, diskutieren Prof. Michael Thomas (Universitätsklinikum Heidelberg) und Prof. Michael von Bergwelt (Klinikum der Universität München).

mehr

14.10.2022
ExpertenDialoge
Neoadjuvanz beim HER2+ Mammakarzinom

PD Dr. Joachim Diessner (Uniklinikum Würzburg) spricht mit uns im Podcast zum Stellenwert der neoadjuvanten Therapie sowie der Frage pCR/ non-PCR.

mehr

13.10.2022
Roche@DKK 2022
Gesundheitslösungen der Zukunft

An unserem interaktiven Roche Stand bieten wir Zukunftslösungen aus den Bereichen Arzneimittelforschung, Diagnostika und Digitales. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr

11.10.2022
Gemeinsam. Für den Fortschritt in der Neuroscience

Neurowoche 2022
Auf einen Blick: News aus der Neuroscience, Highlights des Kongresses, Symposien, Expertentipps und tägliche Podcasts 

mehr

Informationsangebot

Klinische Daten
Produkte
Services

Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihre Fragen rund um unser Unternehmen, unsere Arzneimittel und Services. Wir freuen uns auf Sie.

Telefon: +49 7624 / 14-2014
E-Mail: grenzach.arzneimittel@roche.com

 

Wichtiger Hinweis

Arzneimittel, die mit einem ▼ gekennzeichnet sind, unterliegen einer zusätzlichen Überwachung. Dies ermöglicht eine schnelle Identifizierung neuer Erkenntnisse über die Sicherheit. Angehörige von Gesundheitsberufen sind aufgefordert, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung zu melden. Bitte melden Sie Nebenwirkungen an die

Roche Pharma AG
grenzach.drug_safety@roche.com
oder Fax +49 7624 14 3183

oder die zuständige Bundesoberbehörde
www.pei.de oder www.bfarm.de (PEI/BfArM) 
oder Fax: +49 6103/77-1234 (PEI)
bzw. Fax: +49 228/207-5207 (BfArM)